Übungen

 

Satzglieder: Subjekt - Prädikat - Objekt

 

Satzglieder: Subjekt - Prädikat - Dativobjekt (WEM) / Akkusativobjekt (WEN)

 

Satzglieder: Subjekt - Prädikat - Dativobjekt (WEM) / Akkusativobjekt (WEN) / Genitivobjekt (WESSEN)

  • Subjekt - Prädikat - Dativobjekt (WEM) / Akkusativobjekt (WEN) / Genitivobjekt (WESSEN) ÜB 1, 
  • ÜB 2

 

Satzglieder: Subjekt - Prädikat - Adverbiale Bestimmungen einfach

  • Subjekt - Prädikat - Adverbiale Bestimmungen einfach ÜB 1, ÜB 2

 

 

 

 

 

Theorie

 

 

 

 

Subjekt => Wer oder Was? (Satzgegenstand)

Satzgegenstand, der oder das, um was es in dem Satz geht.

 

 

Das können sein:

Substantive, Pronomen, Numerale im Nominativ

einfache und erweiterte Infinitive

ein Gliedsatz

 

Sie / die Bäume / Drei standen im Garten.

Zu weinen ist nicht beschämend.

Peter und Paul gingen in den Garten. Wer spielt, lernt dabei.

 

 

 

Prädikat => Was passiert, was tut das Subjekt? (Satzaussage)

sagt, was jemand tut, was passiert. 

Es kann aus mehreren Teilen bestehen

Mein Vater lachte.

Mein Vater hatte gelacht. 

Es regnete.

 

 

 

Prädikatsnomen =>  Wer oder Was (wie Subjekt)

Ein Wort, das kein Verb ist und das Subjekt genauer bestimmt

mit Verben wie: sein, werden, sich erweisen, bleiben, sich verwandeln

Er will Astronaut werden.

Sie verwandelte sich in eine Fee.

 

 

 

 

 

Objekt => Satzergänzung

 

 

 

 

 

 

 

Genitivobjekt (2.Fall)

Wessen?

Wir werden seine Trauben essen

 

 

 

Dativobjekt (3.Fall)

Wem?

Torsten hat seiner Mutter Pralinen gebracht

 

 

 

Akkusativobjekt (4. Fall)

Wen oder Was?

Marie mag Svenja nicht.

München spielt gegen Bremen.

 

 

 

Adverbielle Bestimmungen (Adverbiale)

 

 

 

 

des Grundes, Kausale Bestimmung

warum, wozu, womit, unter welcher Bedingung

Ich mache einen Ferienjob, weil ich das Geld brauche.

 

 

 

Art und Weise, Modale Bestimmung

wie, wie sehr

Peter arbeitet hart.

 

 

 

der Zeit, Temporale Bestimmung

Wann, seit wann, wie lange, bis wann

Ich treffe meine Mutter heute Nachmittag

 

 

 

des Ortes, Lokale Bestimmung

wo, woher, wohin, wie weit

Mein Vater ist in der Küche. Martina kommt aus der Kirche.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© alle Texte, Bilder und Grafiken sind, sofern nicht anders gekennzeichnet, geistiges Eigentum von Adriana Leidenberger, deren Verwendung, Verbreitung und Vervielfältigung der schriftlichen Zustimmung der Eigentümerin bedarf.