Übungen

 

 

Die Zeiten - the tenses

Die  Logik, wie die Zeiten gebildet werden, sind im Englischen gar nicht so verschieden zum Deutschen. Dennoch gibt es einige grundlegende Unterschiede, die es zu beachten gilt.

 

 

 

 

simple versus progressive tenses

✍ 

Diese Unterscheidung zwischen Handlungen im Verlauf und eher statischen Gegebenheiten gibt es so im Deutschen nicht. 

 

Die simple Form wird im Englischen verwendet, um 

 

  • statische Dinge zu beschreiben, die sich nicht verändern

* Gewohnheiten,

  • allgemeingültige Feststellungen bzw. Regeln auszudrücken.
  • Plötzlich beginnende Handlungen oder Ereignisse auszudrücken.

 

Die progressive Form (auch -ing Form oder continuous genannt) wird verwendet um

 

  • den Verlauf einer Handlung zu betonen
  • im Deutschen umschreibt man dies mit „dabei sein etwas zu tun“
  • außerdem findet sie Verwendung, wenn zwei Handlungen gleichzeitig ablaufen.

 

 

 

 

Beide Formen können gemeinsam auftreten:

 

  • wenn eine Handlung im Gange durch eine andere, plötzlich eintretende Handlung unterbrochen wird.

 

Ben was sleeping when the thieves broke into the house

 

 

 

simple past versus present perfect and present

✍ 

Das simple past entspricht dem deutschen Präteritum. Das present perfekt dem Perfekt, zumindest von der Struktur her. Im Deutschen sind beide mehr oder weniger austauschbar, während im Englischen die Verwendung streng unterschiedlich ist.

 

Das simple past wird verwendet bei

 

* Ereignissen, die in der Vergangenheit abgeschlossen sind.

 

Das present perfekt wird verwendet bei

 

  • Handlungen und Ereignissen, die in der Vergangenheit begonnen haben und in der Gegenwart fortdauern oder immer noch gültig sind
  • bei Handlungen, die eben gerade abgeschlossen wurden.
  • Der Unterschied zum progressive liegt in der Gültigkeit bzw. dem Bezug zur Gegenwart

 

 

Das present

wird verwendet bei

 

  • Ereignissen und Handlungen in der Gegenwart
  • Feststellungen und Gewohnheiten in der Gegenwart
  • in denen der Bezug zur Vergangenheit nicht direkt ausgedrückt wird (=/= bei Sätzen mit z.B. seit, nie, jemals, noch nicht wird das present perfect verwendet)

 

 

 

 

Yesterday my parents left for Paris.

 

My parents have been in Paris since yesterday.

 

I always visit my grandmother on Saturdays. 

 

I haven't seen my grandmother since last Saturday.

 

 

Besonderheiten der englischen Zeiten

 

Ein Versuch die Unterschiede im Gebrauch und der Bildung an Hand eines musikalischen Vergleichs zu verdeutlichen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© alle Texte, Bilder und Grafiken sind, sofern nicht anders gekennzeichnet, geistiges Eigentum von Adriana Leidenberger, deren Verwendung, Verbreitung und Vervielfältigung der schriftlichen Zustimmung der Eigentümerin bedarf.